Synagieren - Initiative für gemeinsames Handeln

AG 9: In Gemeinschaft gärtnern

Freibohnen

In Freiburg entsteht seit Anfang 2014 ein neuer urbaner Gemeinschaftsarten, organisiert von jungen Stadtgärtner*innen zwischen 18 und 26 Jahren. Wir orientieren uns dabei an der Permakultur und anderen Ganzheitlichen Methoden.

In der AG erfuhren die Teilnehmer was bisher passierte und lernten dabei, wie man einen Gemeinschaftsgarten ins Leben rufen kann. Danach brachten sich alle selbst praktisch ein und entwickelten den Garten mit zwei neuen Hochbeeten weiter.

In der AG wurde praktisch folgendes geleistet:

  • 2 Hochbeete anlegt
  • Tomatenschutz gebaut
  • Konstruktionen fürs vertikale Gärtnern gemacht
  • ein Wildbienen- / Insektenhotel gebaut
  • ein Kompost eingerichtet

AG-Planung

Diese AG wurde geleitet von:

Hannes & Maryse

vielfältig engagiert bei Transition Town Freiburg

Kontakt: freibohnen{ät}ttfreiburg.de