Synagieren - Initiative für gemeinsames Handeln

Die Arbeitsgruppen vom 19.-22. Juni 2014 in Augsburg


AG1: Vokü -  "Ein leerer Magen schafft nicht gern"

Die vielleicht wichtigste AG des Wirkcamps, Synagenten kochen für Synagenten. Drei Tage leckeres Essen, fleißige Köche und viele dankbare Esser!

AG9: VoKü
AG2: Foodsharing

Wir möchten ein tragfähiges Netzwerk aus Freiwilligen, Kooperationspartnern und Abnehmern aufbauen, das nach und nach wächst und so immer mehr Lebensmittel vor der Mülltonne retten kann.

AG2

AG3: Upcycling

Ob aus alten Plastiktüten, Holzresten, Altpapier und -glas, Stoff- oder Metallresten - Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Alles was „Müll“ ist darf verwendet werden und wird „upgecycelt"!

Mehr Informationen  
AG3
AG4: Hofgestaltung

Wir wollen den Hof einer Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge nachhaltig gestalten: Hochbeete bauen, Spielmöglichkeiten für die Kinder schaffen und eine angrenzende Mauer begrünen.

Mehr Informationen  
AG6
AG5: Grandhotel Cosmopolis

Wir packen es an! Im Grandhotel gibt es immer etwas zu tun. Helfende, kreative Köpfe und Hände sind stets willkommen um einen Ort grenzenloser kosmopolitischer Alltagskultur zu schaffen.

Mehr Informationen  
AG6
AG6: Fahrraddisko

Wir wollen gemeinsam eine Fahrraddisko bauen. Fahrräder werden dabei so umgebaut, dass man durch eigene Beinkraft Strom erzeugen kann und wir auf dem Wirkcamp gemeinsam eine emissionsfreie Party feiern können.

Mehr Informationen  
AG7

 [Zur Anmeldung für AG-Teilnehmer]