Synagieren - Initiative für gemeinsames Handeln

Das Wirkcamp 2011 in Jena

120 Teilnehmer, 3 Tage voller Tatendrang und guter Ideen, tolle Ergebnisse und eine großartige Stimmung. Das Wirkcamp in Jena (14. - 17.4.2011) war ein großer Erfolg. In acht Arbeitsgruppen zeigten die Teilnehmer vielfältige Möglichkeiten gesellschaftlichen Engagements auf: von theoretisch bis handwerklich, von didaktisch bis zur Rückeroberung des öffentlichen Raumes - es war für jeden was dabei.

Wir danken allen Teilnehmern, AG-Leitern und Unterstützern!

Zu den Ergebnissen des Wirkcamps in Jena

AG 1 - Mundraub AG 2 - Niem Projekt AG 3 - Blue Engineering AG 4 - Sunfried AG 5 - Kinderklub AG 6 - Mein Eichplatz AG 7 - Citytags AG 8 - Vokü AG 9 - Vorlesung

Folgende öffentliche Vorträge fanden im Rahmen des Jenaer Wirkcamps statt:

"Biodiversität und Klimawandel"

Do, den 14.04.2011 19 Uhr
Prof. Wolfgang Cramer
(Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung)

"Postwachstumsökonomie"

Sa, den 16.04.2011 14 Uhr
Prof. Niko Paech (Universität Oldenburg)
Folien des Vortrages zum Download


Impressionen des Leipziger Wirkcamps 2010 findet ihr hier.

Nach dem erfolgreichen Wirkcamp in Jena laufen für 2012 die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Um auf dem Laufenden gehalten zu werden, schreibt euch einfach in den Newsletter ein.