Synagieren - Initiative für gemeinsames Handeln

Die Arbeitsgruppen in Göttingen, 09.-12. Juni 2016

AG1: KüfA  -  "Ein leerer Magen schafft nicht gern"

Die vielleicht wichtigste AG des Wirkcamps, Synagent*innen kochen für Synagent*innen. Fünf Tage leckeres Essen, fleißige Köch*innen und viele dankbare Esser*innen!

AG1: VoKü
AG2: Theaterstück über Klimawandel und Migration

Der Berliner Verein Kunst schafft Wissen e. V. macht wissenschaftliche Erkenntnisse mit künstlerischen Mitteln sinnlich erfahrbar. In Göttingen will er mit euch den Grundstein für ein neues Theaterstück-Projekt: einen Trailer (z.B. für crowdfunding) drehen, ein interaktives Theaterstück entwickeln und umsetzen, darüber Materialien für Schulklassen gestalten.

AG2: Theater
AG3: Ein neues Café für das Haus der Kulturen

Das Café des „Haus der Kulturen“ braucht dringend eine "Aufmöbelung". Wir wollen mit euch Wände, Möbel und Beleuchtung neu gestalten - sehr gern kreativ, unorthodox und per upcycling. Wir freuen uns auf eure Ideen und wie ihr ihnen Gestalt gebt.

AG3: HdK Cafe
AG4: Lehmofen für den Permakulturraum

Im Göttinger Permakulturraum kann Permakultur life in Farbe und Geschmack ausprobiert werden. Wir wollen für den schönen Ort des Draußen-Lebens und Gemüse- und Waldgartens einen Lehmofen und einen Unterstand bauen.

AG4: Permakultur
AG5: Alternative Stadtkarte

Zusammen mit der Konsumkritik-Gruppe von JANUN Göttingen eine alternative Stadtkarte gestalten: ein guter und einfacher Überblick über alternative Orte in Göttingen.

AG5: Alternative Stadtkarte
AG6: Spielmobil

Das Spielmobil Göttingen ist ein mobiles Spiel- und Beratungsangebot für geflüchtete Kinder und Jugendliche. Was genau in der AG auf dem Wirkcamp passieren soll ist bald hier zu lesen.

AG6: Spielmobil
AG7: Youth Leadership

Upgrade von Jugendengagement an deutschen Schulen! Bildungsagenten und Youth-Leader wollen zusammen mit euch ein Konzept entwickeln, um Schüler*innen zu unterstützen eigene Aktionen zu initiieren um globales Bewusstsein zu fördern und eine vielfältige Welt zu gestalten.

AG7: I will be in Paris
AG8: Bauen in der OM10

Das besetzte Haus "OM10" hat es zum Ziel, das solidarische Zusammenleben von Geflüchteten und anderen von Wohnungsnot betroffenen Personen zu ermöglichen. Dafür wird das ganze Haus in Eigenregie renoviert. Dafür freuen wir uns über Helfer*innen, die bauen, malern und gestalten wollen.

AG3: colaboracja
AG9: Bild & Ton

Das Wirkcamp soll festgehalten werden! In Text und Ton, bewegten Bildern und Momentaufnahmen. Dafür kann unser kleines Team Verstärkung gebrauchen. Wir freuen uns sehr über Fachkundige und Menschen mit Erfahrung aus dem Bereich Medien, Journalismus etc.

AG9: Text+Ton