Synagieren - Initiative für gemeinsames Handeln

AG6: Spielmobil

Das Spielmobil - Die Idee

AG6: Spielmobil

Das Spielmobil Göttingen ist ein neues mobiles Spiel- und Beratungsangebot für geflüchtete Kinder und Jugendliche in Sammelunterkünften. Das Spielmobil hat den Auftrag, mobile pädagogische Freizeit-, Bildungs- und Beratungsangebote in Wohnunterkünften für Zuwanderer durchzuführen. Durch pädagogische Anleitung und Begleitung wollen wir Spielräume für angeleitetes und freies Spiel schaffen und im gemeinsamen Spiel Sprachbarrieren überwinden, Kooperation, Rückhalt und solidarisches Miteinander erfahrbar machen und dem Bewegungs- und Spieldrang der Kinder Rechnung tragen.

Spielmobil

Die Zielgruppe des Spielmobils sind Kinder und Jugendliche aller Kulturen und Nationalitäten in und bei Wohnunterkünften für Zuwanderer. Kinder aus Unterkünften und Kinder aus den umliegenden Siedlungen können im Spiel miteinander vertraut werden, neue Freundschaften schließen und ihre Umgebung spielerisch kennenlernen und verändern.

Auf dem Wirkcamp

Am Wirkcampwochenende wollen wir euch in unsere Arbeit einführen, gemeinsam Spielgeräte für die Spielmobilarbeit bauen, unseren Anhänger kreativ und zweckmäßig umbauen und mit dem Spielmobil eine Unterkunft besuchen um vor Ort ein Spielprogramm durchführen.

AG-Leitung

Christopher (SJ – Die Falken Göttingen)



Hier gehts zur Anmeldung!