Synagieren - Initiative für gemeinsames Handeln

AG8: Renovieren in der OM10

Diese Arbeitsgruppe hat schon viele Anmeldungen - schau z.B. bei den AGs Café (AG3), Stadtkarte (AG5), Spielmobil (AG6) oder Youth Leadership (AG7) nach.

AG3: colaboracja

Wer wir sind

Die "OM10" ist ein Haus in der Oberen Maschstraße 10 und steht seit 2009 leer. Seit dem 5.11.2015 ist es besetzt.

Wir schaffen Wohnraum für Geflüchtete. Derzeit leben sehr viele Menschen in Massenunterkünften unter schwierigsten Bedingungen. Dieser Zustand ist nicht hinnehmbar und bedarf praktischer Lösungen.

In der OM10 arbeiten wir, neben vielen anderen Aktivitäten, daran ein Selbstorganisiertes, angenehmes und schützendes Wohnen zu ermöglichen. Ein geschützter Raum, Privatsphäre und solidarische Umgangsformen sind Grundlegend für die Handlungsfähigkeit vermutlich fast jeder Person. Wir versuchen Menschen die Möglichkeit zu geben sich aus der Präkarität zu befreien, Fuß zu fassen und sich zu vernetzen.


OM10

Was wir machen wollen

Die im Gebäude verfügbaren 25 Räume werden selbständig renoviert. D.h. es gibt immer jede Menge zu tun und viele Helfende Hände sind sehr willkommen.

Wir möchten eine Wohnung fertig stellen, mit Küche, Flur und Bad und könnten tatkräftige Hilfe gut gebrauchen.

Natürlich soll auch genug Zeit sein das Haus kennen zu lernen, Ansichten und Denkweisen auszutauschen und ein bisschen in die Aktivitäten zu blicken, denen die OM10 Handlungsfläche bietet.

Neben Malen, Bauen, Verschönern und Reparieren könnt ihr auch Kennen lernen, Diskutieren und Orientieren. Also - kommt vorbei...

AG-Leitung

Die OM10

Diese Arbeitsgruppe ist schon sehr voll - Schau bitte bei den anderen interessanten Arbeitsgruppen